Firmengeschichte

Herr Burkhard Winterhoff, der den Betrieb von seinem Vater übernommen hatte,
entschloss sich 1991 zum Einstieg in die Lohnzerspanung.
Erste CNC- gesteuerte Fräsmaschinen wurden 1992 in Betrieb genommen. Von Anfang an hat man den Schwerpunkt auf die Bearbeitung größerer Werkstücke gelegt.
Diese Geschäftsidee wird bis heute weiter verfolgt.

Immer größere und leistungsfähigere Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren wurden in den weiteren Jahren in Betrieb genommen. Das Ergebnis dieser kontinuierlich getätigten Investitionen mit motivierten, gut ausgebildeten Mitarbeitern, ergibt eine effektive und qualitativ hochwertige Lohnfertigung.

Die Firma Winterhoff bietet ihren Kunden die Möglichkeit, auch Stahlbauteile im eigenen Hause anfertigen zu lassen. Die anschließende mechanische Bearbeitung, Oberflächen-veredelung wie Sandstrahlarbeiten, Lackierung oder galvanische Behandlung runden
unser Angebot ab.

Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit über unsere Kontaktseite zur Verfügung.

firmengeschichte